Bad Herrenalb Startseite

Historisches Geschichte ganz kurz Bad Herrenalb hat Geschichte - mehr als 850 Jahre, um genau zu sein. Zu viel, um hier auch nur annähernd eine Reise durch die Zeit zu wagen. In dem Bildband ”Bad Herrenalb – Impressionen aus der „Siebentälerstadt”, den es anter anderem im Tourismusbüro zu kaufen gibt, ist die geschichtliche Entwicklung ausführlich und doch lebendig und spannend beschrieben. Wir beschränken uns hier auf einige geschichtliche Eckwerte, die für das heutige Bad Herrenalb prägend waren und sind. Unsere Stadt und damit Ihr Urlaubsort entstand aus einer Klostergründung der Zisterzienser im Jahr 1149. Die Einsiedelei blieb nicht lange alleine, das Wasser der Täler und die Fruchtbarkeit der Höhenrücken zogen auch Handwerker und Bauern an. Mehr über das Zisterzienserkloster erfahren Sie hier: www.st-bernhard.net Klosterdorf bleibt Herrenalb bis ins 18. Jahrhundert, dann kamen die ersten Ausflügler aus den wachsenden Städten der Umgebung hier her. Sie schwärmten von den Wäldern, dem Wasser und der Romantik und setzten so etwas wie einen „kleinen Tourismus” in Gang. Im Jahr 1839 gründet der Arzt Dr. Weiss die erste Kaltwasser-Heilanstalt, aus der 1891 das Kurmittelhaus wird. Adel und Großindustrielle bringen Glanz an diese Stelle der Alb, obwohl es hier, im Gegensatz zu anderen Schwarzwald-Bädern, zu dieser Zeit noch keine erschlossenen Heilquellen gab. Herrenalb ist gefragte Sommerfrische und Treffpunkt der Gesellschaft. In der jüngsten Geschichte erhält Herrenalb zwei wichtige Prädikate: ab 1954 darf sich Herrenalb „Heilklimatischer Kurort” nennen. Im Jahr 1964 stößt eine Bohrung in 600 m Tiefe auf eine mineralreiche Quelle. 1971 wird schließlich das Thermalbad eröffent und aus Herrenalb wird Bad Herrenalb. Bad Herrenalb wird auch als Siebentäler-Stadt bezeichnet. Dies rührt aus der besonderen Lage des Städtchen inmitten der folgenden sieben Täler: • oberes Albtal • Rotenbachtal • Gaistal • Rennbachtal • Dobeltal • Bernbacher Tal • unteres Albtal Den historischen Stadtkern können Sie bei einem Spaziergang durch den ehemaligen Klosterbereich im Herzen Bad Herrenalbs entdecken. Einige Informationen hierzu hält unser Flyer zum "Historischen Weg" bereit, den Sie hier zum Download finden: historisch.pdf - See more at: http://www.badherrenalb.de/de/Ueber-Bad-Herrenalb-Historisches.html?categoryID=1183#sthash.5mN4kpzb.dpuf Bad Herrenalb ist eine württembergische Kurstadt mit etwa 7500 Einwohnern im nördlichen Schwarzwald im oberen Talkessel des Albtales im Landkreis Calw in Baden-Württemberg Herzlich willkommen Herzlich willkommen auf der Internetseite unseres schönen Schwarzwaldkurortes Bad Herrenalb. Eingebettet in sieben Tälern finden Sie in unserer Stadt alles, was heutige moderne Ansprüche von Gästen und Einwohnern gleichermaßen erfordern. Erholen und Leben in einer Naturlandschaft, die ganzjährig geöffnet hat. Bad Herrenalb mit seinen Stadtteilen Bernbach, Rotensol und Neusatz ist eine Tourismusstadt im nördlichen Schwarzwald mit rund 7.300 Einwohnern. Wandern, Biken, Reiten, Drachenfliegen, Skilaufen, Nordic Walken, Golfen und Tennis spielen, all diese Freizeitsportarten sind in unserer Stadt zu Hause und gehören zum festen Angebot für unsere Gäste. Ein neues Wohngebiet, besonders für junge Familien mit Kindern, entsteht derzeit in Bad Herrenalb. Leben und Wohlfühlen inmitten der Natur.Über 100 Jahre schon verbindet unseren Ort die Albtalbahn mit der nahe gelegenen Stadt Karlsruhe. Schnell in der Großstadt und doch inmitten im schönen Schwarzwald. All dies bietet Bad Herrenalb. Nutzen Sie unser Internetportal um unseren Schwarzwaldkurort kennen zu lernen. Ich freue mich über Ihre Meinung, Ihr Lob und wünsche Ihnen viel Spaß beim virtuellen Besuch von Bad Herrenalb. Am Schnittpunkt von sieben Tälern, nur 30 km südlich von Karlsruhe, liegt der über 7.000 Einwohner zählende Schwarzwaldkurort Bad Herrenalb mit seinen Ortsteilen Bernbach, Neusatz und Rotensol. - See more at: http://www.badherrenalb.de/de/Stadt-Bad-Herrenalb-Ueber-Bad-Herrenalb.html?categoryID=61#sthash.c59xGY2u.dpuf Prädikate Heilklimatischer Kurort Bad Herrenalb Anforderungen Therapeutisch anwendbares Klima, durch Erfahrung kurmäßig bewährte Eigenschaften und eine entsprechende Luftqualität Anerkennung •Ortsbesichtigung •Zweijährige Messungen einer automatischen Klimastation •Einjährige Messung der Luftgüte an mindestens 3 Standorten •Klimagutachten mit erweiterter Klimaanalyse und bioklimatischer Bewertung •Gutachten über die Luftqualität •Bioklimatologische Bewertung des Terrainkurwegnetzes •Fortlaufende Messungen einer automatischen Klimastation zur Überwachung des ortsgebundenen Heilmittels Periodische Überprüfung •alle 5 Jahre Ortsbesichtigung mit Beurteilung der lufthygienischen Verhältnisse •alle 10 Jahre Ortsbesichtigung •Einjährige Kontrollmessungen der Luftgüte •Bestätigung des Klimagutachtens •Gutachten über die Luftqualität Mineralheilbad Bad Herrenalb Anforderungen Natürliche Heilmittel des Bodens, durch Erfahrung kurmäßig bewährte Eigenschaften, ein bewährtes Bioklima und eine entsprechende Luftqualität Anerkennung •Ortsbesichtigung •Zweijährige Messungen einer automatischen Klimastation •Einjährige Messung der Luftgüte an mindestens 3 Standorten •Klimagutachten mit erweiterter Klimaanalyse und bioklimatischer Bewertung •Gutachten über die Luftqualität Luftkurorte (Ortsteile Rotensol und Neusatz) Anforderungen wissenschaftlich anerkanntes und durch Erfahrung bewährtes therapeutisch anwendbares Klima, geeignete Einrichtungen zur Anwendung des Heilmittels, einen dem Kurbetrieb entsprechenden Ortscharakter Anerkennung •Nachweis der Luftqualität durch ein wissenschaftliches Gutachten und Überprüfung durch Kontrollanalysen. •Die Einhaltung der lufthygienischen Anforderungen in Kurorten ist regelmäßig im Abstand von 5 Jahren zu beurteilen •Im Abstand von 10 Jahren ist regelmäßig eine einjährige Messreihe zur Überprüfung der Luftqualität durchzuführen. (Quelle: Regierungspräsidien Baden-Württemberg) Interessantes rund um die heilklimatischen Kurorte und Heilbäder: Verband der Heilklimatischen Kurorte e.V. Deutscher Heilbäderverband e.V. Heilbäderverband Baden-Württemberg e.V. - See more at: http://www.badherrenalb.de/de/Ueber-Bad-Herrenalb-Praedikate.html?categoryID=1150#sthash.o56xGz5W.dpuf Zahlen, Daten, Fakten Bad Herrenalb Kurz & Kompakt Die wichtigsten Informationen zu unserem Schwarzwaldkurort, einen Stadtplan, Ausflugstipps, Adressen und vieles mehr finden Sie in unserem Flyer Kurz & Kompakt der hier zum Dowload zur Verügung steht. Einige Zahlen, Daten und Fakten Lage Bad Herrenalb liegt am Schnittpunkt von sieben Tälern (Oberes Albtal, Unteres Albtal, Bernbacher Tal, Rennbachtal, Gaistal, Rotenbachtal, Dobeltal) die Ortsteile Bernbach (509m), Neusatz (605m) und Rotensol (558m) auf einem Höhenrücken. Einwohner (Stand 31.12.2011) gesamt (einschl. Ortsteile) 7.389 davon männlich 3.577 davon weiblich 3.812 Gemarkungsfläche Bad Herrenalb gesamt (einschl. Ortsteile) 3.303 ha Anteile der Waldfläche an der Gesamtfläche Bad Herrenalb 80,40 % Bernbach 72,90 % Rotensol 61,30 % Neusatz 72,70 % - See more at: http://www.badherrenalb.de/de/Ueber-Bad-Herrenalb-Zahlen-Daten-Fakten.html?categoryID=1120#sthash.sXpW2ndi.dpuf